Gefallene Engel
Gefallene Engel
Fotograf: Björn Hickmann / Stage Picture
Alina Wolff (Darlene), Richard Lingscheidt (Dorothy)
Gefallene Engel
Fotograf: Björn Hickmann / Stage Picture
Alina Wolff (Darlene)
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
Gefallene Engel
WEITERE BILDER

Gefallene Engel


#Sie geben alles
Premiere am 05.05.2017, Studio
 
Eine musikalische Spurensuche


Sonntag, 14. Mai 2017, 18.00 Uhr
ca. 90 Minuten (keine Pause) | Studio
Tickets online kaufen

Besetzung
Inszenierung Linda Riebau
Bühne Maik Claßen
Kostüme Alide Büld
Musikalische Leitung Sebastian Zarzutzki
Vocal Coach Daniela Donatz
Choreografie Richard Lingscheidt
Dramaturgie Alexandra Engelmann
Dorothy Richard Lingscheidt
Daphne Rainer Scharenberg
Darlene Alina Wolff
weitere Termine

Pressestimmen

o-ton online.de, 7.05.2017

Riebau lässt sich dabei auf eine Komplexität im Bühnengeschehen ein, dass einem schwindlig werden kann. […] Das Bühnenbild, das Maik Claßen schafft, steckt voller Theaterzauber. Vor allem aber ist die Grundidee bezaubernd. Riebau entwirft ein privates Refugium, in das die öffentlichen Auftritte der Künstlerinnen immer wieder hineinschwappen. […] Das Neusser Ensemble zeichnet sich immer wieder durch seine Vielfalt aus. Wer hier auf der Bühne arbeitet, ist nicht auf eine Rolle abonniert oder beherrscht ein Fach besonders gut. Sondern hier bringt jeder alle seine Fähigkeiten ein.
Michael S. Zerban

Neuss-Grevenbroicher Zeitung, 8.05.2017

„Wie macht man aus Lebensgeschichten von sechs Sängerinnen und ihren größten Songs einen Theaterabend, der allen und allem gerecht wird? […] Riebau nähert sich den Kolleginnen mit einer gelungenen Mischung aus Sympathie, Respekt und Ironie. […] Überhaupt passt die Auswahl der Songs perfekt zum Text. […] Geradezu kongenial hat Sebastian Zarzutzki, der auf der von Maik Claßen garderobenähnlich gebauten Bühne zusammen mit Christina Schumann (Backings) für die Live-Begleitung sorgt, die insgesamt zwölf Songs für die Stimmen von Wolff, Scharenberg und Richard Lingscheidt arrangiert.“
Helga Bittner

Amy Winehouse war nur das jüngste Beispiel einer wegweisenden Künstlerin, die dem geliebt-gehassten Rampenlicht nicht widerstehen konnte und letztendlich an ihrem Ruhm und ihren Exzessen zerbrochen ist.
Der Abend „Gefallene Engel“ begibt sich auf die Suche nach Amys Schwestern im Geiste, tapferen Frauen, die zu Weltruhm gelangten, die dann aber an den Umständen und auch an sich selbst zerbrochen sind; Frauen, die ihre Sehnsucht nach Liebe mit der schillernden Verlockung des Rampenlichts verwechselten und Halt bei den falschen Männern suchten. So waren sie immer einsam, obwohl sie nie allein waren.
Ausnahmekünstlerinnen wie Marilyn Monroe, Judy Garland, Billie Holiday oder auch Whitney Houston: sie alle liebten, wie sie sangen – voller Sehnsucht und Schmerz. Sie gaben alles und waren den Höhenflügen sowie den darauf folgenden tiefen Abstürzen nicht gewachsen.

Die musikalische Spurensuche setzt diesen Frauen ein Denkmal, wirft Schlaglichter auf ihre Lebensgeschichten und lässt vor allem ihre großen Songs erklingen.

Wenn Sie mehr wissen wollen
Das Internet ist voll von Artikeln über die Ausnahmekünstlerinnen, denen wir die musikalische Spurensuche gewidmet haben. Eine kleine Auswahl finden Sie hier:
Amy Winehouse
Judy Garland
Billie Holiday
Whitney Houston
Marilyn Monroe

Hier finden Sie die Liste der Songs, die untrennbar mit den Künstlerinnen verbunden sind und die wir an diesem Abend erklingen lassen.

Wie immer finden Sie weiterführende Literatur, aber auch Filme oder Cds im Theaterregal der Neusser Stadtbibliothek.