Theaterpädagogik 2017 / 2018


Liebe große und kleine Theaterbegeisterte,

die Theaterpädagogik vertieft den Theaterbesuch mit den Mitteln des Theaters: spielerisch, praktisch, fragend. Wir bilden die Schnittstelle zwischen Zuschauern und Theaterbetrieb und nehmen unser Theater und seine Inszenierungen genauer unter die Lupe. Der Spielplan des Rheinischen Landestheaters Neuss bietet eine große Bandbreite von Ästhetiken und künstlerischen Handschriften. Die theatralen Formen reichen vom „klassischen“ Sprech- bis hin zum performativen Theater. Stückentwicklungen stehen neben Aufführungen zeitgenössischer Dramatik und Adaptionen altbekannter Stoffe. Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach neuen Wegen im Denken, im Handeln und in der Kunst. Das tun wir auch in dieser Spielzeit wieder mit Menschen von 3-103 Jahren. Wer mehr wissen möchte, findet auf der Homepage in der Rubrik Theaterpädagogik alle wichtigen Informationen und Termine.

Ich freue mich auf viele spannende Begegnungen in der Spielzeit 2017/18!
Herzlichst, Ihre Anna-Lena Schulte (Theaterpädagogin)


Unsere diesjährigen Stückempfehlungen für unsere jungen Zuschauer sind:
Gans und gar (ab 3 Jahren)
Zwei Monster (ab 4 Jahren)
Der Lebkuchenmann (ab dem 1. Schuljahr)
Blutsbrüder (ab dem 5. Schuljahr)

Empfehlungen des Abendspielplans:
Die Physiker (ab dem 9. Schuljahr)
Im Schlaraffenland (ab dem 10. Schuljahr)
Die Jüdin von Toledo (ab dem 10. Schuljahr)
Die Jungfrau von Orleans (ab dem 10. Schuljahr)