Michael Frayn

Michael Frayn, 1933 geboren, schreibt Romane, Essays, Drehbücher und Theaterstücke, für die er vielfach ausgezeichnet wurde. Außerdem machte er sich einen Namen als englischer Übersetzer von ­Tschechow. Sein jüngstes Theaterstück „Afterlife“ über den Regisseur und Schauspieler Max Reinhardt wurde 2008 uraufgeführt. Sein neuster Roman „Willkommen auf Skios“ erschien 2012. Die Komödie „Der nackte Wahnsinn“ von 1982 gehört zu seinen erfolgreichsten Stücken.