Friedrich Schiller

Friedrich Schiller (1759 – 1805) ist einer der beiden großen Köpfe der Weimarer Klassik und gewann vor allem als Dramatiker an Bedeutung. Maßgebliche Inspirationen gewann er durch seine Tätigkeit als Professor für Geschichte. Basierend auf eingehenden historischen Forschungen haben seine Dramen ihre hohe Relevanz als Analysen politischer Wendungen bis heute beibehalten.