Hubertus Brandt

Schauspieler

Hubertus Brandt, geboren 1987, absolvierte 2013 seine Schauspielausbildung an der Freien Schauspielschule Hamburg. Erste Gastengagements führten ihn an die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück, das Harburger Theater und das Altonaer Theater, die Burgfestspiele Jagsthausen, sowie die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen. Die Spielzeiten 16/17 und 17/18 war er festes Mitglied des Landestheater Detmolds. Dort spielte er unter anderem den Mercutio in ROMEO UND JULIA, den Illias in SOUL KITCHEN und den Michael in DAS FEST. Er arbeitete mir Regisseuren wie Kay Metzger, Martin Pfaff, Malte Kreutzfeldt und Sarah Kohrs zusammen. Neben seiner Bühnenkarriere war Hubertus Brandt auch als Sprecher aktiv, wie z.B. für Werbung der deutschen Bank, beim Harbour Front Literaturfestival sowie für verschiedene Hörspielproduktionen. Zuletzt spielte er die Rolle des Sherlock Holmes in BASKERVILLE. Ab der Spielzeit 2018/2019 ist Hubertus Brandt festes Mitglied im Ensemble des Rheinischen Landestheaters Neuss.