zugast

Nüsser Schnute: "Dat Jubiläumsstöck"


Lustspiel in 2 Akten von Jürgen Kropp | Platt von Hildegard Freudenberg


Sonntag, 27. Januar 2019, 17.00 Uhr
Schauspielhaus

weitere Termine


Es ist Premierenabend und das bereits zum 30. Mal.
Die örtliche Mundarttheater-Gruppe hat in diesem Jahr ihr großes Jubiläum. Es wurde der renomierte und allseits bekannte Regisseur „Alfred“ engagiert, damit auch ja etwas „Großes“ entsteht. Da passte es doch wie die „Faust aufs Auge“, sich Goethes „Ur-Faust“ zu widmen.
Schließlich ist „Theater nicht zum Lachen“ gemacht, sondern vielmehr „eine todernste Angelegenheit“!
Logisch, dass mit diesem Inszenator der Moderne und dem alt eingespielten Ensemble für Kuriositäten gesorgt ist.
Selbst am „heutigen“ Abend, der Premiere, ist alles noch in Bewegung. Die Hauptrolle sagt spontan ihr Kommen ab, die Licht- und Bühnentechniker füllen kurzerhand die Reihen der Schauspieler, und bevor eine Ordnung in den Wirrwarr gebracht werden kann, lassen auch noch die Gardobieren die Zuschauer viel zu früh in den Saal.
So nimmt der Abend seinen Lauf.