Amelie Hensel

Ausstattung (Gast)

Amelie Hensel hat in Hamburg und Amsterdam Bühnen- und Kostümbild und Art Direction studiert. Seit 2002 entstanden eigene Arbeiten für Oper und Sprechtheater, unter anderem in Zusammenarbeit mit Steffen Popp, Antje Thoms und Friederike Barthel. Für das RLT Neuss stattete sie bereits die Stücke KASPAR HÄUSER MEER und KABALE UND LIEBE aus. Mit Tamara Rettenmund gründete sie 2005 das Künstlerkollektiv Kornblum-Rettenmund, das für den Publikumspreis beim 100° Festival 2007 nominiert war. 2016 war das Stück EINSNEUNZIG unter der Regie von Christopher Haninger, zu dem sie die Ausstattung beitrug, für den Kölner Theaterpreis in der Kategorie Kinder- und Jugendtheater nominiert. JENSEITS VON EDEN war ihre letzte Arbeit am RLT und in der kommenden Spielzeit wird sie das Bühnen- und Kostümbild bei OH, WIE SCHÖN IST PANAMA! entwerfen.