Jan Kämmerer

Schauspieler (Gast)

Jan Kämmerer schloss 2001 sein Studium an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum ab. Er spielte am Schauspielhaus Bochum, am Schlosstheater Moers und an den Theatern Oberhausen, Wuppertal, Bremerhaven und Bielefeld. Außerdem war er bei den Gandersheimer Domfestspielen und den Freilichtspielen Schwäbisch Hall engagiert. Als Sprecher arbeitet er für den WDR und gehört zum Sprecherensemble des Deutschlandfunks. Am Rheinischen Landestheater war Jan Kämmerer bereits in der Spielzeit 2013/14 in „Das Spiel ist aus“ von Jean Paul Sartre, in der Spielzeit 2014/15 in Ödön von Horváths „Zur schönen Aussicht“ sowie in der Spielzeit 2015/16 in Mark Haddons und Simon Stephens "Supergute Tage" zu sehen.