DER ENTSTÖRER 13+Junges Theater

DER ENTSTÖRER

ab Mittwoch, 1. März 2023

Klassenzimmermonolog von Ursula Kohlert

Jonas weiß es. Als Einziger hat er die Wahrheit erkannt. Zumindest als einer der wenigen. Denn Jonas gehört nicht zu den Ahnungslosen, für die selbst unsinnige Sachverhalte Sinn ergeben, weshalb sie von den eigentlichen Dingen, die passieren, gar nichts mitbekommen. Die glauben, das Leben bestünde aus zur Schule gehen, mit Freunden quatschen, bisschen TikTok, bisschen Netflix. Obwohl ihm bewusst ist, wie gefährlich die wahre, komplett überwachte Welt da draußen ist, traut er sich vor die Tür, um andere aufzuklären. Wobei er eigentlich lieber unter Menschen ist, denen er nicht lange erklären muss, dass Kondensstreifen pures Nervengift sind und Bill Gates über die WHO anhand von Impfungen Computerchips injiziert. Eben weil er bei Nachfragen dann doch leicht ins Schleudern gerät. Besonders, wenn seine Nachbarin Trixi anfängt mit ihm zu reden.

Verschwörungsmythen sind kein neues Phänomen. Wo ist die Grenze zwischen kritischem Bewusstsein und Querdenken? Die Diskussion ist eröffnet!

Besetzung

 

Dramaturgie
TheaterAktiv
Regieassistenz/Soufflage/Inspizienz
Pia Nüchterlein

Termine


Mi, 1.03.2023
18:00 Uhr
RLT Foyer
Eintritt frei

Sa, 4.03.2023
20:00 Uhr
RLT Studio

Di, 7.03.2023
19:00 Uhr
RLT Studio

So, 12.03.2023
18:00 Uhr
RLT Studio

Di, 21.03.2023
10:00 Uhr
RLT Studio
Schulvorstellung

Do, 23.03.2023
10:00 Uhr
RLT Studio
Schulvorstellung

Di, 28.03.2023
10:00 Uhr
RLT Studio
Schulvorstellung

Fr, 31.03.2023
20:00 Uhr
RLT Studio

Mi, 10.05.2023
11:00 Uhr
Bocholt