Do
5
Mär

The Dark Trullala 14+

ab Do, 5. März 2020

ALPTRAUM EINER PUPPENSPIELERIN - FIGURENTHEATER FÜR ERWACHSENE VON SARAH WISSNER

Eine junge Frau liegt im Bett und schläft. Doch mit einem Mal bewegt sich etwas unter ihrer Decke. Eine altbekannte Figur in fremder Gestalt erscheint. Sie hat ein Ziel. Sie ist gefährlich und herrscht über eine morbide Welt. Die Figur ist der Kaspar.

Puppenspielerin Sarah Wissner ist seit Beginn der Spielzeit 2019/2020 festes Ensemblemitglied des Rheinischen Landestheaters. Während ihres Studiums sah sie sich regelmäßig mit der Erwartung konfrontiert, Puppenspiel sei Kasperletheater für Kinder. »Ich wollte mich an diesem Klischee reiben, das Bild mit neuen Farben malen, ein Teil der langen Geschichte des Kaspers werden und Köpfe öffnen.« Zeit abzurechnen!

Und so stellt Sarah Wissner in ihrem selbst entwickelten Stück die Machtverhältnisse zwischen Spielerin und Figur auf den Kopf. Kaspar und sein Gefolge werden selbständig und versuchen ihre Spielerin in ihre Welt zu entführen, sie ihrer Macht zu berauben und zu einer von ihnen zu machen. Denn: »Der Grund, warum wir uns in unseren Träumen so fürchten, obwohl sie im Grunde nur Projektionen unserer eigenen Gedanken sind, ist der quälende Kontrollverlust, dem wir dabei ausgesetzt sind. Der Puppenspieler hat immer die Kontrolle — er führt die Puppe! Wenn dem aber nicht mehr so ist, wenn sein Material ein Eigenleben bekommt, wenn seine ganze Funktion im Beziehungsgeflecht Puppe — Spieler in Frage steht bis hin zum Punkt der Wehrlosigkeit, dann beginnt das dunkle ‚Trullala‘.«

© Fotos: Kim Mauer

Besetzung

 

Pressestimmen

Termine

Do, 5. März 2020
20:00 Uhr
RLT Studio
.
Samstag, 14.September
Schauspielhaus
STREICHHOLZSCHACHTEL-THEATER
NewsletterPresseSpielzeitheftJobsDatenschutzAGBImpressum