»WIE SCHMECKT GOLD?«

ab Fr, 26. Juni 2020

Spielplanpräsentation – Ein kleiner Ausblick auf die Spielzeit 2020/2021

Eine neue Erkenntnis ist es nicht, aber wie sehr die Ökonomie unser Leben beeinflusst, wurde in den letzten Wochen erneut offensichtlich. Auch in den nächsten Monaten wird die wirtschaftliche Entwicklung unser Leben auf einschneidende Art und Weise prägen. Wie kann es uns gelingen, trotz vieler finanzieller Einschränkungen Mensch zu bleiben? Das Leben nicht wie Harpagon, der Geizige aus Molières gleichnamigen Stück, als einziges Geschäft zu betrachten? Nicht herzlos zu werden wie Charles Dickens Scrooge? Finden Menschen aus verschiedenen Schichten zusammen so wie Pünktchen und Anton? Werden wir uns wie Elisabeth in »Glaube Liebe Hoffnung« in den vielen Gesetzesparagrafen verlieren und dennoch den Kopf nicht hängen lassen?
 

Nicht nur diesen Fragen nehmen wir uns in der neuen Spielzeit mit der Leitfrage »Wie schmeckt Gold?« an. Wir stellen im Rahmen der Spielplanpräsentation am Ende des Monats anhand szenischer Ausschnitte aus den verschiedenen Stücken die geplanten Inszenierungen vor. Denn wie auch immer Gold schmecken mag, eins ist sicher: Appetit auf mehr Theater haben wir alle!

 

Eintritt frei!
Kartenreservierung zwingend!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Kartenwünsche für diese Veranstaltungen ausschließlich telefonisch entgegennehmen und zu Ihrer eigenen Sicherheit Ihre Kundendaten unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinien erfassen. Hierzu erreichen Sie die Tickethotline MO–FR von 9 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 02131. 26 99 33. Eine Bestellung an der Theaterkasse selbst ist nicht möglich.
Am jeweiligen Vorstellungstag ist die Theaterkasse nur zur Abholung der vorreservierten Karten 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Besetzung

 

Pressestimmen

Termine

Fr, 26. Juni 2020
20:00 Uhr
RLT Foyer
.
Samstag, 14.September
Schauspielhaus
STREICHHOLZSCHACHTEL-THEATER
NewsletterPresseSpielzeitheftTheater mietenJobsDatenschutzAGBImpressum