Steffi Sucker

Steffi Sucker

Stefanie Sucker ist 1995 in Hannover geboren und aufgewachsen. Im Jahr 2013 begann sie in ihrer Heimat eine schulische Ausbildung zur Maßschneiderin und Modedesignerin, die sie 2017 erfolgreich beendete. Anschließend bekam sie direkt ein Engagement bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen, wo sie zunächst als Schneiderin und Ankleiderin tätig war. Im gleichen Jahr verpflichtete sie sich als Ausstattungsassistentin am Staatstheater Mainz für zwei Jahre. Dort arbeitete sie unter Anderem mit Sharon Eyal in „Soul Chain“ und Peter Jordan und Leonard Koppelmann in „Das Märchen im Grand Hotel“ zusammen. Seit der Spielzeit 19/20 war sie als Kostümassistentin am Staatstheater Wiesbaden tätig. Dort arbeitete sie mit Kostümbildner*innen wie Dirk Schirdewahn, Claudia Charlotte Burchard und Nina Wronka zusammen. In der Spielzeit 21/22 durfte sie auch eigene Kostüme entwerfen und dabei an der Seite von Regisseur Uwe Kraus in „die furiosen Drei „ und bei einem Experiment mit der künstlichen Intelligenz GPT3 gemeinsam mit den CyberRäubern (Björn Lengers und Marcel Karnapke) in „der Mensch ist ein Anderer“ arbeiten. Franz Kafkas „die Verwandlung“ am rheinischen Landestheater Neuss ist ihr erstes Engagement als Freiberuflerin

Stücke mit Steffi Sucker

 

Medien mit Steffi Sucker
Steffi Sucker