Do
1
Okt
Donnerstag, 1. Oktober
RLT Studio
Der Fischer und seine Frau

Philippe Ledun

Philippe Ledun

Der gebürtige Grazer studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Als Sohn eines französischen Clowns verbrachte er einen Teil seiner Jugend im Zirkus und im Varieté-Theater und begann früh sich mit Zauberei und Artistik zu beschäftigen.

Bereits während seines Studiums spielte er am Schauspiel Frankfurt u.a. in TINTENHERZ und DIE ZERTRENNLICHEN und gastierte am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden in DER FRÖHLICHE WEINBERG. Im Sommer 2018 wurde er beim 29. Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender für seine Rolle als Purl in EINIGE NACHRICHTEN AN DAS ALL ausgezeichnet und erhielt den Förderpreis für junge Schauspielstudierende der Hochschule für Musik und Darstellende Künste, gestiftet von Walter H. Krämer.

 

Was ist die tollste Stadt der Welt?

Hamburg (ich war allerdings noch nicht in allen Städten der Welt)

 

Was würdest du gerne können?

Zeichnen

 

Worauf freust du dich in den nächsten Monaten am meisten?

Auf ganz viel „NEUSS“

 

Wogegen lohnt es sich zu kämpfen?

Gegen Falschheit

 

Wie war dein erster Kuss?

Nicht der Rede Wert

 

Was ist Familie?

Familie ist das, was man daraus macht

 

Stücke mit Philippe Ledun
The Black Rider
Wilhelm
Mongos
Ikarus
Eine Weihnachtsgeschichte
Schauspieler 5 (Frederick / Marleys Geist / Mr. Grimes / Scrooge als junger Mann / Geist der zukünftigen Weihnacht)

 

Medien mit Philippe Ledun
Philippe Ledun
NewsletterPresseSpielzeitheftTheater mietenJobsDatenschutzAGBImpressum