Sa
19
Jun
Samstag, 19. Juni
RLT Schauspielhaus
Spielplanpräsentation 2021/2022 »wie schwer ist Empathie?«

Franziska Smolarek

Franziska Smolarek

Franziska Smolarek zog 1999 nach England, um dort am Liverpool Institute for Performing Arts zu studieren. Ihr Studium im Fach Performance Design schloss sie 2002 mit dem Bachelor of Arts with Honours ab.

Sie lebte noch zwei weitere Jahre in England und arbeitete dort freischaffend als Bühnen-und Kostümbildnerin, Bühnenmalerin, Pyrotechnikerin und Workshopleiterin für Kinder.

Für die Commonwealth Games in Manchester war sie an der künstlerischen Ausstattung der Abschlusszeremonie beteiligt.

Nach einem halbjährigen Aufenthalt in Spanien kehrte sie 2005 nach Deutschland zurück.

Sie arbeitet seither als Ausstatterin und Bühnenmalerin für Theater in Deutschland, Österreich, England und Rumänien. Unter anderem gastierte sie am Hans Otto Theater in Potsdam, am Theater Koblenz, am Stadttheater Bremerhaven, am deutschen Theater in Temeswar, am Dschungel Theater in Wien sowie am Battersea Arts Center in London. Für die Jubiläumsaustellung „50 Jahre Oper Bonn“ war sie 2015 als Produktionsleiterin und Ausstatterin verantwortlich.

Assistiert hat sie unter anderem bei den Bregenzer Festspielen, an der Oper Bonn, am Staatstheater Saarbrücken sowie bei dem James Bond Film „Ein Quantum Trost“.

Stücke mit Franziska Smolarek
Wunschkonzert
Bühne / Kostüme

 

NewsletterPresseSpielzeitheftTheater mietenJobsDatenschutzAGBImpressum