Jan Käfer

Jan Käfer

Der 1977 in Pforzheim geborene Jan Käfer absolvierte sein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin.  Schon als Student spielte er am renommierten Deutschen Theater Berlin in Ulrich Matthes' Inszenierung von Frühlings Erwachen. Gleichzeitigt gastierte er an der Schaubühne am Lehniner Platz und am BATStudio Theater. Danach zog es ihn an das Staatstheater Wiesbaden wo er bis 2008 engagiert war. Seit 2008 ist Jan Käfer als freier Schauspieler tätig und als fester Gast in verschiedenen Produktionen am Theater Koblenz zu sehen. Als Regisseur ist Jan Käfer er seit 2009 tätig. Er inszenierte unter anderem Stücke wie »Gott des Gemetzels«, »Die Päpstin«, »Stolz und Vorurteil«,  »Marlene Dietrich - THE KRAUT« , »Enigma«, das zum Hessischen Theatertreffen eingeladen wurde und die deutschsprachige Erstaufführung von »Cavedate – darf ich noch auf eine Ohrfeige mit raufkommen«. Seit 2012 ist Jan Käfer künstlerischer Leiter der Kammerspiele Wiesbaden.  2015 gewann seine Inszenierung »Piroschka« den Hauptpreis der Sparkassen Stiftung Schwäbisch Hall.

 

Stücke mit Jan Käfer
Wunschkonzert
Inszenierung

 

NewsletterPresseSpielzeitheftTheater mietenJobsDatenschutzAGBImpressum