Juliane Pempelfort

Juliane Pempelfort

1979 geboren und aufgewachsen in Potsdam. Biologie-Studium an der Uni Potsdam gegen Schauspiel-Studium an der »Ernst Busch« getauscht. Erste Stationen während des Studiums am BAT und Deutschen Theater Berlin. Danach am Maxim Gorki Theater Berlin gespielt, u.a. bei Armin Petras. Parallel dazu für zwei Jahre ins Festengagement ans Theater Erlangen gewechselt, dort Arbeiten mit Christian von Treskow (Ophelia in »Hamlet«; die Produktion erhielt den Theaterpreis des Fördervereins), mit Malte Kreutzfeldt (Miranda in »Der Sturm«), Philip Stemann in »Peer Gynt«, Iwona Jera (Yvonne in der »Burgunderprinzessin«).

Dann mit Christian von Treskow für fünf Jahre an die Wuppertaler Bühnen gegangen und zunächst im Kulturkampf gegen drohende Spartenschließung wiedergefunden. Dort Arbeiten mit Claudia Bauer, Marcus Lobbes (in »König Lear«, Hilde in »Baumeister Solness«), Sybille Fabian in »Der Prozess« und der Titelrolle in »Lulu«, mit Tilo Nest in der Titelrolle in »Nora« und Christian von Treskow (zuletzt als Elisabeth in »Maria Stuart«).

Seit der Spielzeit 2015/16 am RLT Neuss. Arbeiten mit Bettina Jahnke (Mut in »Joseph und seine Brüder«), Esther Hattenbach in »Baumeister Solness«, Jörg Reimer (Achill, Hera, Andromache in der »Ilias« nach Homer), Mario Holetzeck als Desdemona in »Othello«, Ronny Jakubaschk (in der Titelrolle in »Mamma Medea«) und Christian Quitschke in »Europa Verteildigen«.

 

 

Stücke mit Juliane Pempelfort
Vor Sonnenaufgang
Annemarie Krause
Sommerfrische!
Ensemble
Winterbienen
Ensemble
Eine Weihnachtsgeschichte
Mit

 

Medien mit Juliane Pempelfort
Juliane Pempelfort
Juliane Pempelfort
Juliane Pempelfort
NewsletterPresseSpielzeitheftTheater mietenJobsDatenschutzAGBImpressum