Eine kaufmännische Mitarbeiterin / Einen kaufmännischen Mitarbeiter

Das Rheinische Landestheater Neuss sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine kaufmännische Mitarbeiterin / Einen kaufmännischen Mitarbeiter.

Das Rheinische Landestheater Neuss ist ein produzierendes Ensemble- und Repertoiretheater im Bereich Schauspiel und Kinder-/Jugendtheater. Es wird überwiegend von der Stadt Neuss und dem Land Nordrhein-Westfalen finanziert. Neben der einem Stadttheater entsprechenden Präsenz in der Stadt Neuss mit ca. 160 000 Einwohnern liegt der Schwerpunkt des Landestheaters in einer umfangreichen Gastspieltätigkeit mit der Pflege einer besonders intensiven Zusammenarbeit mit den Gastierorten in der Region. Das Landestheater beschäftigt ca. 110 Mitarbeiter*innen zuzüglich freier Mitarbeiter*innen, Aushilfen etc.

Gesucht wird zur Festanstellung eine kaufmännische Mitarbeiterin / ein kaufmännischer Mitarbeiter, die/der von der Ausbildung und Berufserfahrung her in der Lage ist, alle in der Finanzbuchhaltung anfallenden Arbeiten und Aufgaben im Controlling selbständig zu übernehmen.

Die Tätigkeiten umfassen u.a.:

  • Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle
  • Kontrolle des Zahlungsverkehrs
  • Rechnungsstellung und Mahnwesen
  • Jahresabschluss und Inventur
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Wirtschaftsplanung
  • Bearbeitung steuerrechtlich relevanter Geschäftsvorfälle
  • Jahres- und Spielzeitstatistiken sowie Sonderauswertungen
  • Fortführung und ggf. Ausbau der Kostenrechnung sowie des internen Berichtswesens

Eine kaufmännische Ausbildung oder ein entsprechendes Studium sind Voraussetzung, eine Affinität zu den Besonderheiten eines Theaterbetriebes erforderlich.

Die Anstellung ist schnellstmöglich erwünscht. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden / Woche).

Sie sind interessiert? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an Verwaltungsdirektorin Tanja Krischer und schicken diese Unterlagen per E-Mail an: f.hagemeier@rlt-neuss.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in ein PDF-Dokument von maximal 5 MB Größe zusammen.

Bei Rückfragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich gerne an Herrn Hagemeier. Sie erreichen ihn per Mail an f.hagemeier@rlt-neuss.de oder unter der Rufnummer 02131 2699 463.

Allgemeine Informationen zum Rheinischen Landestheater Neuss finden Sie unter:
www.rlt-neuss.de

Das Rheinische Landestheater begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität oder Orientierung, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Fahrt- und Reisekosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen zum Zwecke der Bewerberauswahl verarbeitet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

Inspizient*in

Das Rheinische Landestheater sucht ab der Spielzeit 2022/23 eine*n Inzpizient*in
 

Das Rheinische Landestheater Neuss, seit der Spielzeit 2019/20 unter Leitung von Intendantin Caroline Stolz, spielt als öffentliche Kultureinrichtung, getragen von einem in Vereinsform organisierten Kommunalverband und wesentlich finanziert von der Stadt Neuss und dem Land Nordrhein-Westfalen für Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, die über kein eigenes Schauspielensemble verfügen, sowie im eigenen Schauspielhaus in Neuss. Dort werden pro Spielzeit ca. 10 bis 12 Neuproduktionen in drei Spielstätten auf die Bühne gebracht. Das  Ensemble umfasst 17 Schauspieler*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für den organisatorischen und technischen Ablauf der Vorstellungen und Bühnenproben auf der Hauptbühne des RLT
  • Regelung des zeitlichen Ablaufs einer Vorstellung für Mitwirkende und Publikum
  • Enge Zusammenarbeit mit, und ggfs. Übernahme von Aufgaben der Regieassistenz, wie z.B. Betreuung von Requisite, Ton, u.ä., Kommunikation mit den Gewerken, Soufflage
  • Vermittlung zwischen Regieteam, Künstler*innen und Bühnenpersonal/Technikpersonal
  • Überprüfung der korrekten Einrichtung der Bühnen und Spielstätten, insbesondere im Rahmen des Abstecherbetriebs
  •  Verfassen diverser produktionsabhängiger Dokumente wie Inspizienzbuch, Ablaufpläne für Technik und Einlass, Vorstellungsberichte, etc.
  • Mitwirkung bei Videoaufzeichnungen für Trailer, u.ä.

Wir erwarten:

  • Berufserfahrung am Theater, Kenntnis der Abläufe eines Bühnenbetriebes
  • Technisches Verständnis für die Abläufe des Bühnengeschehens
  • Zuverlässigkeit, Team- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Kenntnisse der üblichen MS-Office-Anwendungen
  • Organisatorisches Geschick und Kommunikationskompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Stresstoleranz bei unregelmäßigen Arbeitszeiten
  • Führerschein Klasse 3

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen  werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Die Anstellung beginnt mit Beginn der Spielzeit 2022/ 23.

Entspricht dies Ihrem Profil und haben Sie Lust sich in unser Team einzubringen, dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2022 per E-Mail an: v.hagedorn@rlt-neuss.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in ein PDF-Dokument von maximal 5 MB Größe zusammen.

Allgemeine Informationen zum Rheinischen Landestheater Neuss finden Sie unter:
www.rlt-neuss.de

Fahrt- und Reisekosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.

 

 

 

 

Eine*n Mitarbeiter*in für den Gastspielvertrieb

Das Rheinische Landestheater Neuss sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in für den Gastspielvertrieb

Das Rheinische Landestheater Neuss ist ein produzierendes Ensemble- und Repertoiretheater im Bereich Schauspiel und Kinder-/Jugendtheater. Es wird überwiegend von der Stadt Neuss und dem Land Nordrhein-Westfalen finanziert. Neben der einem Stadttheater entsprechenden Präsenz in der Stadt Neuss mit ca. 160 000 Einwohnern liegt der Schwerpunkt des Landestheaters in einer umfangreichen Gastspieltätigkeit mit der Pflege einer besonders intensiven Zusammenarbeit mit den Gastierorten in der Region. Das Landestheater beschäftigt ca. 110 Mitarbeiter*innen zuzüglich freier Mitarbeiter*innen, Aushilfen etc.

Gesucht wird eine selbständige und kontaktfreudige Persönlichkeit, die sich aufgrund ihrer Vorerfahrungen und Interessen kurzfristig in den speziellen Arbeitsbereich einarbeiten kann. Zu Ihren Aufgaben zählt der Verkauf des Spielplanangebotes des Rheinischen Landestheaters an die Gastspielorte des Rheinischen Landestheater Neuss und die damit verbundene Netzwerkarbeit und Akquise neuer Abnehmer. Im Mittelpunkt steht die Stärkung der Kultur in die Fläche.

Zu Ihren Aufgaben gehören darüber hinaus:

•             Kontaktpflege zu den Programmtheatern bzw. Veranstalter*innen in den Kommunen

•             Stück- und Terminanfragen bearbeiten in Absprache mit dem Dispositionsbüro

•             Individuelle Beratung, Korrespondenz und Gespräche mit Veranstalter*innen (auch Auskunft über anfallende Honorare & technische Erfordernisse)

•             Planung und Durchführung von Besuchen an Gastspielorten zwecks Spielplanberatung; mit Hinweisen auf theaterpädagogische Arbeit; evtl. Zusammenstellung von individuellen Angeboten (Vorstellung + theaterpädagogisches Angebot)

•             Vorbereitung der Spielplanberatungen

•             Koordination und Kommunikation mit dem gemeinsamen Büro der Landetheater sowie bei Bedarf mit den Verkäufer*innen der einzelnen Landestheater

•             Premieren-, Proben- und Vorstellungsbesuche, teilweise mit Betreuung von Veranstalter*innen, die sich für Inszenierung interessieren

•             evtl. Begleitung von Vorstellungsbesuche an den Bespieltheatern, zwecks Kontaktpflege

•             Vertretung des Theaters auf Kulturmessen


Sie bringen bestenfalls bereits Erfahrungen im Vertrieb bzw. in der Kommunikation und im Marketing mit, idealerweise im Bereich des Theaters oder der Kultur. Darüber hinaus verfügen Sie über Theaterbegeisterung, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, sicheres Auftreten sowie ein hohes Maß an Flexibilität. Voraussetzung ist der Besitz eines Führerscheins der Klasse B.

Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr und kann als Vollzeit oder Teilzeitstelle (mindestens 25 Stunden) ausgeübt werden.

Sie sind interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.01.2022 per E-Mail an: f.hagemeier@rlt-neuss.de

Bei eventuellen Rückfragen können Sie sich an Herrn Hagemeier wenden. Sie erreichen ihn unter der Rufnummer 02131 2699 463.

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in ein PDF-Dokument von maximal 5 MB Größe zusammen.

Allgemeine Informationen zum Rheinischen Landestheater Neuss finden Sie unter:
www.rlt-neuss.de


Das Rheinische Landestheater begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität oder Orientierung, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Fahrt- und Reisekosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen zum Zwecke der Bewerberauswahl verarbeitet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. 

NewsletterPresseSpielzeitheftTheater mietenJobsDatenschutzAGBImpressum