Liebes Publikum,

vom 21. Juni bis einschließlich 4. August haben wir Theaterferien. In den kommenden Wochen wird die Internetseite auf die Spielzeit 2021/2022 »Wie schwer ist Empathie?« umgestellt. Bitte beachten Sie, dass wir in den ersten Phase der Spielzeit den Vorverkauf jeweils nur einen Monat im voraus beginnen.

Für Fragen rund um unsere Vorstellungen und Angebote steht Ihnen die Theaterkasse (02131. 2699. 33) telefonisch ab dem 5. Juli mo-fr von 9 bis 15 h zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit und würden uns freuen, Sie beim Theaterfest am Sonntag, 5. September in Ihrem/unserem RLT voller SPIELFREUDE begrüßen zu dürfen.

Ihr Rheinisches Landestheater Neuss

Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrem Besuch im Rheinischen Landestheater Neuss:

Ihre und unsere Gesundheit haben für uns höchste Priorität und so möchten wir mit Ihnen gemeinsam unvergesslich Momente schaffen. Alle Abläufe sind darauf ausgerichtet, die notwendigen Vorgaben zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus zu erfüllen und Ihnen ein unbeschwertes Live-Kulturerlebnis zu ermöglichen. Diese Schutzmaßnahmen werden entsprechend den jeweils aktuellen gesetzlichen Vorgaben zum Pandemieschutz angepasst und können sich daher auch kurzfristig ändern. Aktuelle Informationen erhalten Sie aktuell auf unserer Internetseite www.rlt-neuss.de

Am Tag der Veranstaltung benötigen wir von Ihnen nach Stand der jetzigen Auflagen:

  • Nachweis über einen bestätigten, negativen Schnell- oder PCR-Test auf Covid 19, der nicht älter als 48 Stunden ist oder
  • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, wobei der zweite Impftermin mindestens 14 Tage zurückliegen muss oder
  • Nachweis über eine überstandene Corona-Erkrankung: positiver PCR-Test, der mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegt.

Die entsprechenden Nachweise sind unserem Einlasspersonal beim Betreten des Hauses (beachten Sie bitte die geänderte markierte Eingangssituation (rückwärtiger Eingang) zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument vorzulegen. Damit im Verdachtsfall eine Infektionskette schnellstmöglich identifiziert und unterbrochen werden kann, sind wir als Veranstalter verpflichtet, Ihre persönlichen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Tel.Nr. oder Emailadresse aufzunehmen. Dies haben wir bei der Reservierung erfasst und so liegt für Sie bereits ein vorbereiteter Kontaktbogen dem Einlasspersonal vor.

Sie brauchen diesen nur noch nach Überprüfung Ihrer Daten zu unterschreiben - gerne mit eigenem Stift - die Vorlage der Testung wird vom Einlasspersonal bestätigt und schon können Sie mit diesem Kontaktbogen Ihre bestellten Eintrittskarten an der Theaterkasse abholen.

Die Formulare werden gesammelt und nach vier Wochen datenschutzkonform vernichtet.

Sowohl die Garderobe als auch der Getränkeausschank bleiben geschlossen.

Im Theater gelten die AHA-Regeln: Abstand halten, Hygiene beachten und Maske tragen. Zulässig sind medizinische Masken, Masken des Standards FFP2 und höheren Standards (KN95/N95). Die Maske muss ebenfalls während der gesamten Veranstaltung getragen werden.

Alle Vorstellungen finden nach Maßgabe der geltenden Schutz-und Hygienemaßnahmen statt. Die Belüftungsanlagen im Rheinischen Landestheater Neuss garantieren im Schauspielhaus vier Mal pro Stunde einen kompletten Luftaustausch, im Studio fünf Mal pro Stunde und übertreffen damit die Anforderungen der gesetzlichen Vorschriften.

Unsere Inszenierungen werden, den besonderen Gegebenheiten geschuldet, keine Pause haben.

Wenn Sie sich krank fühlen, wünschen wir Ihnen von Herzen gute Besserung, bitte bleiben Sie jedoch zu Hause. Besucher*innen mit Symptomen, die auf eine COVID-19-Infektion hinweisen, dürfen das Gebäude nicht betreten.

Wir möchten Sie auf das Risiko hinweisen, dass es aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens zu einer kurzfristigen Vorstellungsabsage kommen kann. Bitte vergewissern Sie sich kurz vor Ihrem Vorstellungsbesuch auf unserer Homepage, ob die Vorstellung tatsächlich stattfinden kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wir freuen uns auf Sie, bleiben Sie gesund!

------------------------

SPIELZEIT 2021/2022

»Wie schwer ist Empathie?«

Für die Spielzeitpause versorgen wir Sie  mit den wichtigsten Informationen zur kommenden Spielzeit.

Blättern Sie hier durch unser neues Spielzeitheft.

 

»glObe. Geschichten.«

Audioinstallation im Globe-Theater Neuss

Unser spezieller Tipp: Besuchen Sie den Shakespeare Garden und buchen Sie ein Zeitfenster für die »glObe. Geschichten«.

Ein ebenso ungläubiges wie begeistertes »Oh!« entfährt wohl jedem, der das Globe-Theater an der Neusser Rennbahn zum ersten Mal betritt: Ganz offensichtlich haben die letzten dreißig Jahre mit ihren großartigen Shakespeare Festivals ihre Spuren in dem eigentümlichen Bau hinterlassen, der jetzt – wo die Werke des britischen Dichters im Freien gegeben werden – zum Ort einer unterhaltsamen Audioinstallation geworden ist: Entsprechend der zwölf Ecken, denen der verkleinerte Nachbau des historischen Shakespeare-Theaters seine beinahe kreisrunde Form verdankt, werden in den nächsten Wochen zwölf »glObe. Geschichten« zu hören sein, die sich im Laufe dreier Jahrzehnte in dem weithin bekannten Theater zugetragen haben. Unter anderem erfahren wir, wieso man heute im Globe heiraten kann; wie ein Reifrock beinahe einen Auftritt verhindert hätte; oder wie unerwartete Wasserspiele dem dicht gedrängten Publikum eine kräftige sommerliche Erfrischung bescherten.

Erinnerungen und Anekdoten aus dreißig Jahren verbinden sich zu einer hörenswerten Viertelstunde, die der Dramaturg Christofer Schmidt mit dem Rheinischen Landestheater, dem Team vom Shakespeare Festival Neuss und Besuchern und Besucherinnen gestaltet hat.

Voraussetzung für den Zutritt zum Globe ist die GGG-Regelung: getestet, geimpft, genesen. In dem Gebäude ist der Mundschutz zu tragen. Max. 15 Personen pro Vorführung.

Der Eintritt ist frei, einfach vorbeikommen: am Montag, den 21. Juni, Donnerstag, 24. Juni 2021, Montag, 28. Juni, Dienstag, 29. Juni oder Freitag, den 2. Juli 2021 – immer um 17.30, 18.00 und 18.30 h

Weitere Informationen hier.

Kalender


Neuss
Auswärts
Premieren
Kinder- und Jugendtheater

Weitere Termine werden geladen
Wie SCHMECKT Gold?

 

 

 

 

NewsletterPresseSpielzeitheftTheater mietenJobsDatenschutzAGBImpressum